Meisterschaft im Deutschsprachigen Debattieren

Das unangefochtene Highlight der Saison findet von 7. bis 10. Juni 2012 in Wien statt – und somit zum ersten Mal seit der ersten Deutschen Debattiermeisterschaft 2001 in Österreich. Um auch im Namen deutlich zu machen, dass sich die deutschsprachige Debattierszene inzwischen weit über die deutschen Landesgrenzen hinaus ausdehnt, beschloss die Mitgliederversammlung des VDCH eine neue Sprachregelung: Aus der Deutschen Debattiermeisterschaft wird 2012 die Meisterschaft im Deutschsprachigen Debattieren, kurz MDD. Damit möchte man auch den Nachfragen entgehen, die bei einer in Österreich stattfindenden “Deutschen” Meisterschaft entstehen könnten. Ob der neue Name auch dauerhaft Verwendung findet, kann aber erst auf der MV 2012 festgelegt werden, da dazu eine Satzungsänderung des VDCH notwendig wäre. In jedem Fall aber macht der VDCH damit deutlich, dass das “deutsche” Debattieren schon seit längerem nicht mehr nur auf die Grenzen der Bundesrepublik begrenzt ist – und vergibt sein größtes Turnier an einen starken und leistungsfähigen Club, den AFA-Debattierclub Wien.
Die MDD wird mit 72 Teams noch etwas größer als die letzte BPS-DDM in 2010 und im Herzen der Österreichischen Hauptstadt stattfinden. Als Chefjuroren für dieses Turnier haben Lukas Haffert (Köln), Tom-Michael Hesse (Leipzig), Isabelle Loewe (Bonn) und Gudrun Lux (Mainz) zugesagt. Geplant sind unter anderem ein Galadinner im Wiener Rathaus, ein Empfang in der Hofburg und für das Finale ist der historische Sitzungsaal des österreichischen Parlaments im Gespräch – womit zum ersten Mal das Finale einer Meisterschaft in einem Parlament stattfinden könnte.
Die Fakten:

  • Meisterschaft im Deutschsprachigen Debattieren (MDD) in Wien
  • 7. bis 10. Juni 2012
  • 72 Teams
  • BPS
  • Chefjuroren: Isabelle Loewe, Gudrun Lux, Tom-Michael Hesse, Lukas Haffert

Die Turnierserie ZEIT DEBATTEN wird vom VDCH in Zusammenarbeit mit der Wochenzeitung DIE ZEIT und der Deutschen Telekom AG veranstaltet sowie durch eine Medienpartnerschaft mit dem Zweiten Deutschen Fernsehen (ZDF) unterstützt. Seit einem Jahrzehnt werden jährlich mindestens fünf große Debattierturniere im Rahmen der ZEIT DEBATTEN ausgetragen, darunter die Deutsche Debattiermeisterschaft. Schirmherr der Serie ist der ehemalige deutsche Bundeskanzler Helmut Schmidt.



X